Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.06.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Wir trauern um Helmut Kohl, den Kanzler der Einheit, um den Ehrenbürger und großen Freund Berlins.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

15.06.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Noch während die Klagen von Anwohnern und der Bundesvereinigung gegen Schienenlärm vor dem Bundesverwaltungsgericht verhandelt werden, machen Verkehrssenatorin Günther und die verkehrspolitischen Sprecher von Rot-Rot-Grün in der heutigen Sitzung des Verkehrsausschusses alle Hoffnungen zunichte.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg, Matthias Steuckardt, lädt am Mittwoch, dem 28.06.2017, um 18 Uhr zur Bürgersprechstunde in die Geschäftsstelle der CDU Tempelhof-Schöneberg in der Kolonnenstraße 4, 10827 Berlin, ein.

Treten Sie mit uns in Kontakt: wo drückt Ihnen der Schuh, was kann verbessert werden, haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik.

Um vorherige Anmeldung zur Sprechstunde unter der Telefonnummer 7848396 oder per E-Mail unter info@cdu-fraktion-ts.de wird gebeten.

Von Montag bis Donnerstag sind wir in der Regel in der Zeit von 10-17 Uhr für Sie in unserer Fraktionsgeschäftsstelle im Rathaus Schöneberg erreichbar.

15.06.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Bei der heutigen Auswertung der Anhörung zum Evaluationsbericht der Jugendberufsagentur ist deutlich geworden, dass Rot-Rot-Grün den Kernpunkt des Problems zur Jugendarbeitslosigkeit in Berlin nicht erkannt hat. 2000 Schüler gehen zwischen dem Ende ihrer Schullaufbahn und dem Beginn der Ausbildung „verloren“.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

12.06.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Die Impfpflicht für KITA-Kinder muss kommen!
Insgesamt 40 Masernfälle in diesem Jahr allein in Berlin und ein Todesfall einer 37-jährigen Frau in Essen /NRW sprechen eine deutliche Sprache: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit, sondern ein gefährlicher Virus. Deshalb brauchen wir die Impfpflicht für KITA-Kinder. Wenn das unverantwortliche Handeln einiger weniger verantwortungsloser Impfgegner das Leben vieler Schutzloser gefährdet, ist die Politik gefordert zu handeln. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

Impressionen
Termine